Was ist ein Blitzkredit?

Der Name lässt es erahnen – ein „Blitzkredit“, auch „Eilkredit“ oder „Sofortkredit“ genannt, ist ein einfacher und schneller Weg, um innerhalb von wenigen Stunden bis Tagen an dringend benötigtes Kapital zu kommen. Die kurzfristige Beschaffung von Geldmitteln erfolgt überwiegend online und kann somit schon in kürzester Zeit zur Auszahlung gebracht werden. Von der Antragstellung bis zur vorläufigen Kreditzusage vergehen mit Hilfe eines Blitzkredit Vergleichs meist nur wenige Minuten bis Stunden.

Ist der Antrag auf einen Blitzkredit erst einmal genehmigt, erhält man das Geld via Eil- bzw. Blitzüberweisung auf das Konto, welches während des Blitzkredit Vergleichs als Referenzkonto angegeben wurde. Ein Blitzkredit Rechner hilft Ihnen dabei, unabhängig von der Summe, den besten Anbieter mit günstigen Zinsen zu finden.

Zu unserem großen Kreditvergleich

In den meisten Fällen besteht ein derartiger Kredit aus einer sehr kurzen Laufzeit, was bedeutet, dass die Kreditsumme in relativ kurzer Zeit zurückgezahlt werden muss. Je länger die Laufzeit ausfällt, desto niedriger ist in der Regel der monatliche Tilgungsbetrag für die Rückzahlung. Je kürzer die Laufzeit, desto höher fällt oft der effektive Jahreszins aus (dieser Zins ist in erster Linie zu beachten, da er alle anfallenden Kosten beinhaltet).

Der Unterschied zu anderen Kreditarten

Schnelligkeit

Im Gegensatz zum Blitzkredit dauert es bei einer herkömmlichen Kreditanfrage mehrere Tage bis Wochen bis eine verbindliche Zusage seitens des Kreditinstituts erfolgt. Nicht so beim Blitzkredit Vergleich. Hier erhalten Sie innerhalb weniger Stunden eine Zu- oder Absage zu Ihrem Antrag. Teilweise auch per SMS.

Je nach Anbieter gibt es auch eine spezielle Express-Option, die es ermöglicht einen bewilligten Blitzkredit innerhalb eines Tages auszuzahlen, so werben zumindest verschiedene Anbieter.

Das Video-Ident-Verfahren

Ein spezielles Video-Ident-Verfahren dient dazu, dass das eher langwierige Postident-Verfahren, bei dem man in der Postfiliale persönlich vorstellig werden muss, umgangen wird. Hier bestätigt man seine Identität per Video. Das alleine reicht jedoch nicht aus. Es ist zusätzlich notwendig, dass dem Kreditgeber eine Ausweiskopie zusammen mit dem unterzeichneten Darlehensvertrag und (mindestens) der letzten Gehaltsabrechnung zugesandt wird, ehe der gewünschte Betrag ausbezahlt werden kann.

Wer kann einen Blitzkredit beantragen?

Arbeitnehmer

Wie auch bei allen anderen Kreditarten, wird ein unbefristetes Arbeitsverhältnis ohne laufende Probezeit vorausgesetzt, um per Blitzkredit Rechner eine gewisse Kreditsumme zu beantragen. Durch Ihr Beschäftigungsverhältnis wird eine Tilgung (Rückzahlung) der Kreditsumme gewährleistet, auf die sich das Kreditinstitut verlassen muss.

Selbstständige und Freiberufler

Bei einer selbstständigen oder freiberuflichen Tätigkeit gilt es gewisse Voraussetzungen zu erfüllen, die von Bank zu Bank unterschiedlich ausfallen können. Meist muss der Unternehmer den regelmäßigen Umsatz mehrerer Jahre (in der Regel mindestens zwei bis drei) in Form von Einkommensteuerbelegen nachweisen, um einen Kredit via Blitzkredit Vergleich beantragen zu können. Selbstständige und Freiberufler, die sich erst vor kurzer Zeit selbstständig gemacht haben, gehen häufig leer aus, da sie noch keinen stichhaltigen Umsatz vorweisen können.

Rentner

Auch als Rentner, der keiner beruflichen Tätigkeit mehr nachgeht, haben Sie die Möglichkeit, über den Blitzkredit Vergleich einen Kredit zu beantragen. Alles was Sie dafür tun müssen, ist, im Blitzkredit Rechner entsprechende Angaben zu den monatlichen Rentenbeträgen und der zuständigen Rentenkasse zu machen. Auch hier ist die Einsendung einer Kopie Ihres Rentenbescheides erforderlich.

Generell gilt, dass jeder einen Blitzkredit beantragen kann, der über ein regelmäßiges Einkommen verfügt, das die monatlichen Tilgungsraten über den vereinbarten Zeitraum hinweg decken kann, ohne in finanzielle Schwierigkeiten zu geraten. Ausschlaggebend sind hier jedoch auch immer die Rahmenbedingungen des jeweiligen Kreditgebers, die von Bank zu Bank unterschiedlich ausfallen können. Diese können Sie noch vor dem Blitzkredit Vergleich recherchieren und einsehen. Manche Kreditgeber fordern ein Mindesteinkommen von monatlich 850 Euro.

Zusätzlich muss man das 18. Lebensjahr vollendet haben, um einen Blitzkredit beantragen zu können. Treffen eine oder mehrere Voraussetzungen nicht zu, ist es teilweise auch möglich, durch einen Bürgen an den ersehnten Kredit zu gelangen. Ein Bürge ist eine Person Ihres Vertrauens, die dafür eintritt (bürgt), die Zahlungen für Sie im Notfall zu übernehmen, sollten Sie unvorhergesehen nicht mehr in der Lage sein, die Kreditsumme regelmäßig und vollständig zurückzuzahlen. 

Seriöse Anbieter von Blitzkrediten einfach erkennen

Verlockende Angebote in Sachen Eil- oder Blitzkredit gibt es viele, doch wie erkennt man am besten, welcher Anbieter seriös ist und von welchem man besser die Finger lässt?

Das TÜV-Zertifikat

Ein seriöses Kreditinstitut erkennen Sie oft daran, dass es damit wirbt, zertifiziert und vom TÜV geprüft zu sein. Somit verfügt es über ein entsprechendes Zertifikat, das in den meisten Fällen auch auf der Website des Anbieters publik gemacht wird. Falls Sie sich nicht sicher sind, ob dies der Wahrheit entspricht, schreiben Sie die Bank an und verlangen Sie noch vor dem Blitzkredit Vergleich eine Kopie des Zertifikats. Für eine seriöse Bank sollte das kein Problem darstellen.

Gebührenfrei – von der Anfrage bis zum Vertragsabschluss

Bei einem vertrauenswürdigen Anbieter von Blitzkrediten entstehen Ihnen von der Antragstellung bis hin zum Abschluss über den Blitzkredit Vergleich keinerlei Kosten. Die einzigen Kosten und Gebühren, die entstehen, sind die des eigentlichen Kreditvertrags zwischen Ihnen und der Bank. Achten Sie daher besonders während des Blitzkredit Vergleichs darauf, dass bei den einzelnen Schritten, die Sie im Blitzkredit Rechner durchführen müssen bis Sie ein Angebot erhalten, keinerlei Sonderkosten aufgeführt werden, für die Sie später haftbar gemacht werden können.

Lesen Sie das Kleingedruckte!

Viel zu oft verlässt man sich auf die Seriosität des Anbieters, egal ob es sich dabei um den schlichten Online-Einkauf, den Handyvertrag oder den Kauf des neuen Autos handelt. Doch ohne bereits schlechte Erfahrungen gemacht zu haben, ist es vor allem bei Abschluss eines Kredits wie dem Blitzkredit ratsam, sich das Kleingedruckte wie Datenschutzbestimmungen und Allgemeine Geschäftsbedingungen, genauestens durchzulesen und auf potenzielle Tücken zu überprüfen. Bis zur Unterschrift der Vertragsunterlagen haben Sie die Möglichkeit dazu.

Blitzkredit trotz negativer Schufa-Auskunft

Einige Anbieter von Blitzkrediten werben für eine 100%-Zusage auch bei negativer Bonität. Hier gilt es Vorsicht walten zu lassen. Zwar gibt es manche Banken, die trotz negativem Score-Wert (Negativ-Einträge bei Wirtschaftsauskunfteien aufgrund schlechter Zahlungsmoral) einen Blitzkredit bewilligen, jedoch sind die schwarzen Schafe unter diesen Anbietern breit gesät. Vertrauen Sie Ihrem Bauchgefühl und informieren Sie sich bereits vor der Kreditanfrage via Blitzkredit Vergleich über den potenziellen Geldgeber. In diversen Foren im Internet werden beispielsweise Erfahrungsberichte ausgetauscht und veröffentlicht.

Optionen abwägen

Da es sich bei einem Blitzkredit zwar um die schnellste aber nicht immer auch die günstigste Variante handelt, um an Geld zu kommen, sollten Sie vorher genau überlegen, welche Optionen Ihnen sonst noch zur Verfügung stehen.

Benötigen Sie das Geld für bestimmte Konsumgüter wie einen neuen Fernseher oder eine Waschmaschine, würde sich ein Ratenkauf beim Händler eventuell besser eignen. Viele Firmen bieten mittlerweile eine 0%-Finanzierung an, die Ihnen keinerlei Zusatzkosten verursacht, bis auf die Tatsache, dass Sie eben etwas mehr Zeit für die Rückzahlung des Kaufpreises einplanen müssen.

Steht der nächste Großeinkauf am Monatsende bevor, doch die Haushaltskasse ist leer? Vergleichen Sie Ihre aktuellen Dispozinsen mit den im Blitzkredit Rechner angegebenen Zinsen für einen Blitzkredit. Oft reicht es aus, das Konto mit einer geringen Summe zu überziehen und nach kurzer Zeit wieder auszugleichen, als sich mit überteuerten Zinsen für einen Blitzkredit einzudecken.

Die Kreditkarte als Alternative zum Blitzkredit

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob ein Blitzkredit für Sie geeignet ist, gibt es noch die Möglichkeit einer Kreditkarte. Diese ist hauptsächlich dafür ausgelegt, um finanzielle Durststrecken zu überbrücken und horrende Zinsen zu vermeiden. Geeignet wäre diese Variante vor allem bei einer negativen Schufa-Auskunft, die den Erfolg auf eine Bewilligung eines Kredits über den Blitzkredit Vergleich ausschließt.

Persönliche Risiken richtig einschätzen

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie die Tilgungsraten regelmäßig bedienen (bezahlen) können, erstellen Sie sich am besten eine Übersicht mit allen Einnahmen, Ausgaben und Verbindlichkeiten, die monatlich bei Ihnen anfallen. Hierzu gehören nicht nur die monatlichen Belastungen durch Rechnungen & Co, beziehen Sie Ihre privaten Ausgaben für Lebensunterhalt und Freizeit ebenfalls mit ein. Auf diese Weise erhalten Sie einen klaren Überblick über Ihre Finanzen und können somit besser einschätzen, ob Sie sich einen Blitzkredit leisten können oder nicht.

In wenigen Schritten zum Blitzkredit

Um einen Blitzkredit über den Blitzkredit Vergleich abzuschließen braucht es nicht viel. Sie beantworten lediglich einige Fragen zu Ihrer Person, dem aktuellen Einkommen, Ihrem Beschäftigungsverhältnis und weiteren Verbindlichkeiten. Im Anschluss erhalten Sie den Kreditantrag des Anbieters Ihrer Wahl, den Sie nur noch gegenprüfen und unterzeichnen müssen. Bei einem Antrag auf einen Blitzkredit über den Blitzkredit Rechner erfolgt eine vorläufige Sofortzusage. Die entsprechenden Vertragsunterlagen erhalten Sie per E-Mail, um den Vorgang zu beschleunigen.

Step-by-Step zum Blitzkredit

Haben Sie alle Risiken abwägen und ausschließen können, hilft Ihnen der Blitzkredit Rechner dabei, den für Sie passenden Kredit auszuwählen. So gehen Sie während des Blitzkredit Vergleichs vor:

  • Geben Sie im Blitzkredit Vergleich die gewünschte Kreditsumme, die Laufzeit sowie den Verwendungszweck ein und lassen Sie sich anschließend die besten Angebote anzeigen.
  • Nachdem Sie angegeben haben, ob Sie alleiniger Kreditnehmer sind oder der Blitzkredit durch eine weitere Person beantragt wird, werden Sie nach persönlichen Daten wie Anschrift, Erreichbarkeit und weiteren Personen, die in Ihrem Haushalt leben, befragt. Zusätzliche Angaben über Immobilienbesitz und daraus resultierende Mieteinnahmen sind ebenfalls erforderlich, um mit dem Blitzkredit Vergleich fortzufahren.
  • Geben Sie nun alle notwendigen Details bezüglich Ihres Beschäftigungsverhältnisses sowie Ihren Einnahmen aus Haupt- und ggf. Nebenbeschäftigung an. Des Weiteren werden Sie nach dem Namen und der Anschrift Ihres Arbeitgebers gefragt. Das dient dazu, dass das Kreditinstitut einen Abgleich mit Ihren Einkommensnachweisen durchführen kann.
  • Im nächsten Schritt folgen Angaben zu Ihren monatlichen Ausgaben und Verbindlichkeiten wie Versicherungen, Wohnnebenkosten, Bausparen und Unterhalt. Besitzen Sie einen PKW, ein Motorrad und EC- und Kreditkarten, ist dies ebenfalls anzugeben. Falls weitere Kredite oder Finanzierungen bestehen, sind diese Angaben wahrheitsgemäß auszufüllen.
  • Im letzten Schritt geht es unter anderem um die Ratenschutz- oder Kreditversicherung. Sie haben hier die Option, sich und Ihre Familie gegen unvorhersehbare Ereignisse wie Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit und Tod zu versichern. Überlegen Sie hier jedoch genau, ob sich eine solche Absicherung lohnt, da ein Blitzkredit in der Regel kurzfristig wieder beglichen wird und eine sehr geringe Summe beinhaltet.

Nachdem Sie Ihre Bankverbindung einschließlich des Referenzkontos im Blitzkredit Rechner angegeben haben, auf das der Kreditbetrag überwiesen und die monatlichen Tilgungsraten abgebucht werden sollen, wählen Sie zum Abschluss noch den gewünschten Auszahlungstermin. Dann kann es auch schon losgehen. Ist alles vollständig ausgefüllt und sind alle Angaben korrekt, können Sie das gewünschte Angebot Ihres ausgewählten Kreditinstituts (unverbindlich und kostenlos) über den Blitzkredit Rechner anfordern.

Zu unserem großen Kreditvergleich

Nun geht alles recht schnell: Sie erhalten in den meisten Fällen eine Vorabzusage des Kreditinstituts per E-Mail, um den Prozess für den Blitzkredit zu beschleunigen. Nach Überprüfung aller Angaben und Konditionen kann der Kreditvertrag unterzeichnet und alle notwendigen Unterlagen (Einkommensnachweise, Ausweiskopie etc.) beigefügt werden. Je nach Anbieter folgt jetzt das Postident- oder Video-Ident-Verfahren. Ist der Kreditantrag bei der jeweiligen Bank eingegangen, wird dieser innerhalb kürzester Zeit geprüft und Sie bekommen den endgültigen Bescheid per E-Mail oder Post mitgeteilt. Der Überweisung der Kreditsumme steht dann nichts mehr im Wege.